Von Haus aus beste Beratung!
 

Angebote

Orte

Art


 

Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung in Quickborn

Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung
Objekt 19-0027
Zimmer6-7
Kellerja
Wohnfläche189 m²
Grundstück1204 m²
StellplatzartGarage und Carport
EnergieausweisBedarfsausweis, Gas, 134,7 kWh/(m²*a)
Preis495.000,00 EUR
Maklercourtage4,9 % inkl. gestzl. MwSt. für den Käufer
Frei abnach Absprache
 

Das ursprüngliche Haus wurde im Jahre 1956 errichtet. Im Jahre 1975 wurde das Gebäude um einen großen Anbau erweitert. Hier wurde auch der Dachstuhl komplett erneuert. Im Jahre 1997 wurden im Dachgeschoss 4 große Dachgauben (mit Kupferblecheindeckung) nachträglich eingebaut. Durch die Gauben haben sich zum einen die Wohnfläche erhöht und die Stellmöglichkeiten und Lichtverhältnisse verbessert.

An das Wohn- Esszimmer ist 1 gemauerter Wintergarten (beheizt) angebaut worden.

12/2012 wurde eine Wärmedämmungsmaßnahme als nachträgliche Kerndämmung in die vorhandene Luft- bzw. Hohlschicht des Mauerwerkes (ca. 12 cm Luftschicht) eingebracht. Durch diese Maßnahme konnten die Energiekosten deutlich reduziert werden.

Erdgeschoss: Wohnzimmer, Esszimmer (sind durch einen breiten Durchgang zusammengelegt, eine Separierung wäre aber ohne Weiteres wieder möglich), Schlafzimmer, Bade-zimmer, Küche sowie Flur / insg. 3-Zimmer zzgl. beheizter Wintergarten. Direkt an den Wintergarten schließt eine Terrasse an.

Dachgeschoss: 4 Zimmer (eines der Zimmer auch als Küchenbereich nutzbar), Badezimmer und Flur / 4-Zimmer.

Der Bereich im Dachgeschoss wäre auch als Einliegerwohnung nutzbar. Im vorderen Eingangsbereich des Hauses ist ein Vorflur vorhanden. Von hier aus führt eine Steintreppe nach oben in das Dachgeschoss. Sowohl der Bereich im Erd- und Dachgeschoss sind durch eine Tür abgetrennt.

Die Grundstückseigentümer haben im Jahre 2011 eine positiv entschiedene Bauvoranfrage für den Neubau (1-geschossige Bauweise) eines Einfamilienhauses erhalten. Die Unterlagen des Bauamtes liegen uns vor. Die Zustimmung ist leider abgelaufen (gilt immer für 3 Jahre und muss dann für 2 Jahre wieder verlängert werden. Dies wurde aufgrund der Tatsache, dass der Neubau doch nicht gebaut werden sollte, nicht verlängert). Alle Angaben und Kontaktdaten/Ansprechpartner bei einem Bauwunsch Ihrerseits geben wir Ihnen bei Interesse gern auf.

Für weitere Informationen fordern Sie bitte unser aussagekräftiges Exposé ab.




powered by webEdition CMS